Pioner 8 mini (ex 235)
Pioner 10 Classic 2
Pioner 12
Pioner 12 Maxi
Pioner 13
Pioner 15
Pioner 14 Active
Pioner 17 Flexi & Touring
Pioner Viking
Pioner Multi
Pioner Tamaran & Trio
Steady-Boote
Bojen, Pontons & Stegfender
Preisliste & weitere Infos
Händlerliste
Hier geht's direkt an das Seitenende zur Pioner-Preisliste!

Pioner-News !!


Messe "Boot 2016" in Düsseldorf
Auch in diesem Jahr präsentierten wir wieder unsere "Pioner"-Boote auf der weltgrössten internationalen Indoor-Messe, der "Boot" in
Düsseldort, die vom 23.01. bis 31.01.2016 stattfand. Alle Messe Infos erhalten Sie HIER . Unser Stand befand sich n der Halle 10 auf
dem imposanten über 1.000 qm grossen Areal der Firma "Yamaha". U. a. präsentierten wir auch wieder 2 Neuvorstellungen als Welt-
premiere, und zwar die beiden neuen Modelle "Pioner 10 Classic" und "Pioner 12 Maxi".



2016 startet mit 2 neuen Modellen
In 2016 präsentiert Pioner 2 neue Sport-Modelle mit allerneuerster Produktionstechnik: Das "Pioner 10 Classic 2" und das "Pioner 12 Maxi".
Der Hersteller: "Bei Pioner hat die Zukunft schon begonnen!" Weltpremiere dieser beiden Neuvorstellungen war auf der internationalen Boots-
auststellung "Boot" in Düsseldorf (23.01.-31.01.2016). Die Produktion der beiden Vorgängermodelle "Pioner 10" und "Pioner 12" soll wohl bald
eingestellt werden, es sind aber noch genügend Lagerbestände verfügbar.



Prospekt 2016
Die neueste Broschüre ist online, Sie können Sie  HIER  downloaden. Druckfrisch auf Ihren Bildschirm!



Neue App: pionerboats
Das norwegische Pioner-Werk hat eine App entwickelt, so dass Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone immer aktuelle informiert sind,
auch die neueste Broschüre ist dort einsehbar. Holen Sie sich die neue App, jetzt in Ihrem App-Store!



Multi 2014/2015
Seit 2014/2015 wird ein neues modifiziertes Modell des "Pioner Multi" produziert. Die Bugklappe ist breiter, das Boot ist länger, breiter,
dazu ist die Optik und das Zubehör modernisiert worden. Das Boot wurde erstmalig als Weltpremiere auf der Bootsausstellung "Boot 2014"
in Düsseldorf präsentiert.
Infos und Fotos sind auf der Seite "Pioner Multi" abrufbar.



Pioner 2013/2014
Auch in 2013/2014 gab es einige Optimierungen, hier einige Beispiele: Das "Pioner 14" erhielt ein neues Decksprofil, beim "Pioner 15"
wurde das Lenzsystem überarbeitet, die Modelle "15" , "Viking" und "Multi" sind jetzt optional mit einer Badeleiter auszustatten (Heck-
montage), das optionale Zubehör einiger anderer Modelle ist erweitert worden. Und: Die Modelle ab Pioner 13 werden ab 2013/14 auch
in der modernen "Darkline"-Farbe (koksgrau/anthrazit) produziert, und das "Pioner 8 mini" gibt es jetzt auch in einem knalligen pink.
Nähere Informationen erhalten Sie auch in unserem Prospekt "Pioner 2013/14".



Neues Pioner-Modell in 2013: Pioner 14 Active
Pioner hat in 2013 die ein neues Sport-Modell präsentiert: Das "Pioner 14 Active". Das besonders hochbordige und dadurch sehr
sichere Boot kann per Pinnensteuerung oder mit optional lieferbarer Steuerkonsole gefahren werden, es ist aber auch noch ruder-
bar. Die Serien-Produktion läuft jetzt, ein Prototyp des neuesten Modells wurde auf der internationalen Bootsausstellung "Boot" in
Düsseldorf präsentiert. Infos, Fotos und techn. Daten finden Sie HIER .



Nicht mehr lieferbar: "Pioner Kanu" und "Steady Hunter"
Obwohl die Nachfrage nach robusten und pflegeleichten Kajaks & Kanus immer stärker wird, hat sich das norwegische Hersteller-
Werk entschlossen, die Produktion der beiden Kanu-Modelle einzustellen. Selbstverständlich können wir Ihnen aber auch weiterhin
Kanus & Kajaks dieser Qualität anbieten, Verhandlungen mit anderen Herstellern und Importeuren laufen.




Pioner jetzt auch auf facebook!
Der Start ist vollbracht, auch wir sind jetzt mit einer Seite auf der Plattform von facebook vertreten, um zukünftig auch dieses Medium
zu nutzen, um unsere Kunden, Freunde und Interessierte über aktuelle Events, Angebote und News zu Informieren. Die Seite soll
dann laufend von uns und unseren "Fans" aktualisiert werden. Klicken Sie doch 'mal rein, wir freuen uns auf Ihren virtuellen Besuch.
Vielleicht "gefällt's auch Ihnen": HIER gelangen Sie zu unserer facebook-Seite.



Jetzt auch Pioner-Videos online!

Auf (fast) allen Pioner-Modellseiten haben wir jetzt auch kleine Videoclips online gestellt. Er zeigt u. a. die Fahreigenschaften
und Stabilität der Boote. Empfehlen möchten wir Ihnen den ganz neuen Action-Clip des "Pioner 17 Supersport", und im neuen
Clip 1 des "Pioner Multi" können Sie sich einige Eindrücke der Produktionsmethode verschaffen. Schauen Sie doch mal `rein...



Jetzt neu aus dem Hause Pioner:  -Boats
Diese Bootsserie wird jetzt auch im norwegischen Pioner-Werk
hergestellt und durch uns importiert. Es handelt sich, wie
bei Pioner, auch um robuste, sichere, unsinkbare, pflegeleichte und langlebige Boote aus Polyäthylen. Die 3 Modelle die-
ser Serie haben eine Schlauchbootform und dadurch eine enorme Lagestabilität sowie hohe Zuladungs- und Motorisierungs-
kapazität. Nähere Infos und Fotos erhalten Sie vorerst HIER , auf dieser Seite finden Sie auch einen Link zur Webseite des
norwegischen Herstellers. Den Prospekt (in englischer Sprache) können Sie HIER downloaden, die aktuelle Preisliste erhal-
ten Sie HIER .
  
Aktuelle Preisliste "Steady 2016"


Pioner 17 jetzt als "Flexi" und "Touring" lieferbar

Das Modell "Pioner 17 Supersport" heisst jetzt "Pioner 17 Flexi", schauen Sie sich das tolle Action-Video an! Daneben gibt
es jetzt ein ähnliches Modell, das "Pioner 17 Touring". Infos & Fotos HIER .



Pioner 15
Dieses Modell wurde überarbeitet! Neben der Verstärkung des Motorspiegels wurde die Mittel-Sitz-/Staukiste vergrössert, sie
ist jetzt genauso gross wie die Heckkiste. Ausserdem ist jetzt eine Badeleiter (Alu) für die Heckmontage lieferbar. HIER ein Test- und
Fahrbericht mit einem "Yamaha F 15" aus der Zeitschrift "Wassersport" (Heft 08/2007).




Pioner Viking
Nach dem "Multi" ist jetzt auch das "Viking" komplett neu überarbeitet: Neue Heckform, mit Sitzbank oder neuer Steuerkonsolen-
einheit lieferbar, Lenzgräben, höhere Motorisierung, Badeleiter (VA) und und und... Infos, Videos und Fotos hier .




Unsere ruderbaren Modelle (7, 8, 8mini, 10, 12, 13, Maxi, 14, 15)...
...sind serienmässig mit Dollenhaltern und Ruderdollen aus schwarzem Kunststoff ausgestattet. Ab sofort sind die Ruderdollen auch in
robustem Aluminium lieferbar. Wir können Ihnen jetzt anbieten: Standard-Ruderdolle, Standard-Ruderdolle mit Querstrebe und sog.
Klemmdollen, die fest an die Riemen geschraubt werden und somit unverlierbar sind. Preise finden Sie in der Preisliste.


   Ruderdolle, Alu       Ruderdolle, Alu        Klemmdolle, Alu         Dollenhalter, Kunststoff        Ruderdolle, Kst.
       Standard             mit Querstrebe            unverlierbar                  Farbe schwarz                Farbe schwarz


Bimini-Sonnenverdeck

Für fast alle "Pioner"-Modelle kann jetzt ein Bimini-Sonnendach geliefert werden, das auf der "Boot 2004" in Düsseldorf erstmalig
präsentiert wurde. An heissen Tagen sorgen sie als Sonnenschutz für angenehme Kühle, sie schützen aber auch vor Regen. Die
Montage ist denkbar einfach: Wenn Sie die beiden Einlassbuchsen nicht extra am Boot anbauen wollen, stecken Sie die beiden
Befestigungszapfen einfach in die am Boot vorhandenen Dollenhalterungen. Das Verdeck ist klappbar, der Rahmen ist aus eloxier-
tem Aluminium (20 mm Durchmesser), Gelenke und Montagebasis sind aus verstärktem Nylon und das Sonnendach ist aus Poly-
estergewebe. Zum Transport und zur Lagerung ist das Verdeck leicht zerlegbar. Fotos des Verdeckes können Sie auf den Seiten
"Pioner 13" und "Tamaran & Trio" bewundern. Techn. Daten: Länge: ca. 180 cm, Breite: ca. 120 -235 cm, Höhe: ca. 110 cm, Lie-
ferzeit: ca. 2-3 Wochen, VK-Preise auf Anfrage




 

"PIONER" & "STEADY" - Easy boating...

Sie möchten Ihr Boot so viel wie möglich nutzen und so wenig Zeit wie möglich für Instandhaltung und Pflege aufwenden. Das ist
immer ein zentraler Punkt der von Pioner verfolgten Strategie gewesen und wir können mit Fug und Recht behaupten, dass unse-
re Modelle zu den robustesten und benutzerfreundlichsten Booten auf dem Markt gehören. Eine gute Idee, die durch Innovationen
und überdachtes Design neue Modelle hervorgebracht hat, die für die heutigen Anforderungen und Märkte geeignet sind. Im Vor-
dergrund stand dabei immer, dass ein Pioner-Boot robust sein muss. Der Eigentümer soll es einfach haben und das Boot soll gut
aussehen. So sind Pioner-Boote zu Europas meistverkauften Booten aller Zeit geworden.


 

Der Hersteller "Cipax AS" und das Produktionsziel: Qualität & Sicherheit

Cipax AS ist mit 20 Unternehmen in 11 europäischen Ländern im Bereich der Entwicklung, Produktion und Verkauf von Plastik-
Produkten ein führendes Unternehmen und gehört seit Ende 2006 zur schwedischen Xano Industri AB, einem der bekanntesten
Unternehmen in Schweden. Cipax entwickelt, produziert und verkauft eine grosse Palette von Verpackungsprodukten der Ver-
brauchs-, Chemie- und Medizinindustrien, so wie auch Teile für die Automobilindustrie. Ausserdem produziert das Unternehmen
kundenspezifische Produkte für andere Branchen, wie z. B. aus dem Freizeit- und Wasssersportbereich. Cipax beschäftigt ca.
2500 Mitarbeiter in 450 Betrieben in Norwegen, wo sich auch der Hauptsitz befindet. Beispiele aus der Produktionsvielfalt sind
z. B. Flaschen für Saucen, Shampoos, Desinfektionsmittel, Deodorants usw., aber auch Kanister für Säuren und gefährliche
Chemikalien, bis hin zu Taschen und Behälter für den Medizinbereich und Hüllen für Airbags im Kfz-Bereich.

Die Pioner-Boote werden seit 1958 von Cipax AS in Norwegen produziert, während dieser nunmehr 50 Jahre sind inzwischen
mehr als 300.000 Boote verkauft worden. Cipax AS, der Standort in Norwegen ist Bjørkelangen (60 km östlich von Oslo), ist Teil
der Cipax Industri AB, Marktführer der Rotationsformindustrie in den Nordischen und Baltischen Ländern mit Standorten in Nor-
wegen, Schweden und Estland. Neben Booten produziert die Cipax AS noch Lager- und Transportbehälter, Bojen und Pontons
für z. B. Marinas, Wasserasport und Fischzucht, verschiedene Industrieprodukte aber auch kundenspezifische Behälter wie z.B.
Kraftstofftanks für Volvo und Scania.
Der Betrieb ist mit der ISO-9001-2000 und ISO-14001-2004 zertifiziert - eine Extra-Garantie
für unsere hochqualifizierte Produktion.

Die Pioner-Boote werden seit 1958 produziert und sind immer noch ein führendes Markenzeichen in Europa. Sicherheit und Quali-
tät waren in unseren Fabriken immer schon von allergrösster Wichtigkeit, alle Boote werden somit gemäss den entsprechenden
CE-Bedingungen hergestellt. Heute garantieren viele Hersteller, dass die Vorschriften der CE-Bestimmungen eingehalten werden.
Cipax AS und viele andere norwegische Hersteller fanden dieses System zu schwach und haben eine Kooperation mit "Det Nors-
ke Veritas" (DNV) gegründet, die zusätzlich die Produktion und die Qualität der Boote kontrolliert.
Eine weitere Extra-Garantie für
Sie in puncto Sicherheit & Qualität! Mit diesen internen strengen Produktionsvorschriften, kombiniert mit dem Know-How unserer
geschulten Mitarbeiter sichern wir unseren Kunden eine Top-Qualität der Pioner-Boote zu.

Die Pioner-Boote werden mit der fortschrittlichsten Technik der Welt produziert. Die Herstellung der nur mit Luft gefüllten doppel-
wandigen Boote erfolgt in einem Stück, d. h. es gibt keine Schweiss-, Kleb- oder Nietverbindungen! Es gibt keine scharfen Kanten
und Ecken und ein rutschfester Boden gehört auch zur Standardausstattung. Mit fast 50 Jahren Erfahrung wurden so inzwischen
weit über 300.000 Boote produziert. Die Pioner-Boote sind auf allen Gebieten ein Hi-Tec-Produkt. Die modernsten Technologien
werden maximal ausgenutzt um (für Sie!) folgende Ziele und Markenzeichen zu erreichen: bedienerfreundlich, stabil, robust, sicher,
unsinkbar, langlebig, umweltfreundlich und pflegeleicht - und das für alle erdenklichen Anwendungsgebiete.

. .   .
    www.pionerboats.no     www.steadyboats.no
 

Nachstehend können Sie sich einen Video-Clip über die Bootsproduktion anschauen (Beispiel Pioner Multi):



 

Pioner & CE & DNV (Det Norske Veritas)

Alle Pioner-Boote sind von “Det Norske Veritas” (DNV) geprüft und zertifiziert. Was bedeutet das? Die DNV-Zertifizierung bestätigt,
dass Cipax als seriöser, fach- und sachkundiger Hersteller aus der norwegischen Bootsindustrie die DNV als dritte unabhängige
Partei beauftragt hat, die Übereinstimmung der Bootsproduktion mit den gesetzlichen Richtlinien (z. B. der RCD- Recreational Craft
Directive) zu prüfen und zu begutachten. Die zusätzlichen Prüfungen des norwegischen Sicherheitsverbandes in Bezug auf Produk-
tion und Design gewährleistet, dass die Boote mehr als ausreichende Materialstärke, Auftrieb, Stabilität und Qualität besitzen.

Die Richtlinie für Freizeitboote fordert eine CE-Kennzeichnung für Fahrzeuge zwischen 2,50 und 24 mtr., die auf dem europäischen
Markt in Gebrauch genommen werden. Das CE-Kennzeichen ist das sichtbare Zeichen dafür, dass das Produkt nach gemeinsamen
europäischen Anforderungen bewertet und hergestellt wurde. CIPAX hat "Det Norske Veritas" (DNV) als unabhängigen Dritten für die
Kontrolle mit einbezogen, dass diese Anforderungen bei der Herstellung der Pioner- und Steady-Boote eingehalten werden. Zusätzlich
zur CE-Kennzeichnung verfügen alle Pioner- und Steady-Boote über eine DNV-Zertifizierung. Das bedeutet, dass DNV einen Typentest
aller Bootsmodelle durchgeführt hat und die CIPAX-Qualitätssysteme für die Produktionsprozesse kontrolliert. DNV prüft regelmässig,
dass die produzierten Boote mit den Modellen übereinstimmen, für die eine Typenzulssung vorliegt.

Die CE-Bestimmung und -Kennzeichnung der Boote liegt in der Verantwortung des Herstellers. Die meisten Bootsmodelle können
so nach den bestehenden gesetzlichen Richtlinien (z. B. der RCD) zertifiziert werden. Trotz dieser kostenmässig günstigeren Mög-
lichkeit der Selbstzertifizierung, entscheiden sich viele Hersteller für den zusätzlichen Einsatz einer unabhängigen Sicherheitsge-
sellschaft. So hat auch der Pioner-Hersteller Cipax die DNV beauftragt, die gesetzlich vorgeschriebene CE-Konformität der einzel-
nen Modelle zu prüfen und zu zertifizieren. Das Modell „Pioner 12“ erhielt schon im Dezember 1973 das erste DNV-Typenzertifikat,
ab da begann die jahrzehntelange Beziehung zwischen dem Hersteller und dem DNV. Die zusätzliche Überprüfung durch „Det Nors-
ke Veritas“ bedeutet für Sie eine Extra-Garantie in puncto Qualität und Sicherheit. Garantiert!

        
 

Pioner – Eine -jährige industrielle Erfolgschronik

Im Jahre 1959 wurde das erste Pioner-Boot in den Bakelittfabrikken AS im norwegischen Aurskog produziert. Heute, 50 Jahre
später, werden diese Boote immer noch in der gleichen Gemeinde (ca. 60 km östlich von Oslo) hergestellt.

Lars Ringdal, einer der ”Pioniere” in der Entwicklung der Kunststoff-Produktionen in Norwegen, hatte die Idee und erbaute so die
allerersten Kunststoff-Boote. Er gründete 1946 die Bakelittfabrikken AS und entwickelte später eine Produktionsmethode, die er
Rotationsform nannte. Die ersten Boote hatten einen einfachen Rumpf mit einem innerem Stahlgerüst zurVerstärkung. Ringdal
verbesserte ständig die Produktionsmethode und 1966 gelang es ihm Boote mit doppeltem Rumpf zu formen – komplett in einem
Stück. ”Pioner” revolutionierte somit als ”Pionier” die Bootsproduktion mittels Rotationsform. Schon gleich nach dem Start wurde
das Produkt ”Pioner” erfolgreich und in den späten 60ern startete Baskelittfabrikken AS auch lizenzierte Bootsproduktionen in an-
deren Ländern. Es wurden schlüsselfertige System-Fabriken entwickelt und nach Österreich, Rumänien, Iran, Kanada, Australien
und Südafrika verkauft. Bakelittfabrikken AS erbaute auch ihre eigenen Fabriken im amerikanischen Seattle (1972) und in Neumün-
ster (1976). Seit der Erstproduktion im Jahre 1959 wurden inzwischen mehr als 300.000 Pioner-Boote produziert und verkauft.

Zeitloses Design, Funktionsvielfalt und die typische solide Klinker-Bauweise sind nur einige der Gründe, warum die Pioner-Boote
heute wie auch schon vor Jahrzehnten so beliebt sind. Die Philosophie ist solide, robuste, benutzerfreundliche und pflegeleichte
Boote herzustellen, die jahrelang halten - oft auch über Generationen hinweg… Für viele Leute ist das typische Pioner-Boot der
rote 8-, 10- oder 12-Fuss-Tender. Aber Mitte der 80er Jahre wurde eine neue Material-Generation eingeführt die es möglich mach-
te, noch stabilere, leichtere und grössere Boote zu produzieren. Die Pioner-Serie besteht heute aus 13 verschiedenen Modellen
in der Länge von 8 - 17 Fuss.

Neben den erfahrenen firmeneigenen Technikern haben wir zusätzlich auch noch renommierte Designer beauftragt, neue Modelle
oder Zubehörartikel zu konstruieren. Wir sind stolz, dass wir nunmehr seit 50 Jahren mit den “Pioner”-Boote erfolgreich sind und
werden das ursprüngliche Konzept “Pioner – eine sicheres Boot” auch in Zukunft weiterentwickeln.



In 2009 feierten wir Jubiläum: "50 Jahre "Pioner-Boote"

Bootsmaterial & Produktion

Alle Pioner-Boote werden mit der wohl weltweit fortschrittlichsten Technik aus linearem Polyäthylen (LLDPE) produziert. Das ein-
gefärbte Polyäthylenpuder wird per Hand in Stahl- oder Aluminiumformen gefüllt, die dann in riesige Öfen befördert werden. Wäh-
rend die Form rotiert und hohe Temperaturen das Material verflüssigen, wird eine gleichmäßige Verteilung des Polyäthylens im
Inneren der Form erreicht. Das Werk im norwegischen Bjoerkelangen ist vor kurzem modernisiert worden, so dass teilweise jetzt
3 Formen gleichzeitig in einem Ofen rotieren können, und das rund um die Uhr - 24 Stunden pro Tag! Das Resultat ist ein Produkt
mit einer Innen- und Aussenschale, die ohne Schraub-, Niet-, Kleb- oder Schweißverbindungen in einem Stück produziert wird.
Das Material ist säurebeständig, UV-stabilisiert und widersteht arktischen ebenso wie tropischen Temperaturen und Sonnenbe-
strahlung ohne spröde und weich zu werden. Es hat eine
hohe Zähigkeit, sehr hohe Dimensionsstabilität, ausgezeichnete che-
mische Beständigkeit und Hydrolysebeständigkeit. Es ist physiologisch unbedenklich und somit geeignet für den Kontakt mit
Lebensmitteln, desweiteren hat es gute elektrische Isoliereigenschaften und günstiges dielektrisches Verhalten.
Trotz der sehr
hohen Lebensdauer sind kaum Wartung, Pflege oder Anstriche erforderlich. Im Gegensatz zu GFK-Booten kennen wir leidige
Themen wie z. B. 'Osmose' nicht. Aber auch ein Pioner-Boot ist nicht 100%ig unkaputtbar, denn z. B. sehr spitze Felssteine
können schon Beschädigungen in das Material ritzen. In diesem Falle kann man die Beschädigung mit einem Heißluftfön und
einem speziellen Schweissdraht in Bootsfarbe, der aber aus dem gleichen Material bestehen muss, in Minutenschnelle repa-
rieren. Den Reparaturdraht, oder auch eine Platte, mit der entsprechenden Reparatur-Anleitung können Sie über uns oder jeden
"Pioner"-Händler beziehen.

Pioner-Boote sind
bedienerfreundlich, stabil, robust, sicher, unsinkbar, langlebig, umweltfreundlich und wartungs- und pflege-
leicht
und sehr langlebig - diese Merkmale haben die Pioner-Boote überall auf der Welt bekannt und beliebt gemacht!



Die Doppelwände sind nur mit Luft gefüllt. Ohne Schaum o. ä., was mit
den Jahren Feuchtigkeit aufnehmen könnte. Somit sind Pioner-Boote zu 100% osmosefrei!

An den Stosskanten usw. ist das Material besonders verstärkt, je nach
Modell bis zu 1,5 - 2 cm (!!) stark.

Die Messing-Gewinde für Trage- und Haltegriffe, für Steuerkonsole und
Schaltkästen usw. sind in die Form eingearbeitet und bieten somit festen, dauerhaften Halt.

Auch eine nachträgliche sichere Montage von Zubehör wie Angelrutenhalten,
Klampen usw. ist mittels spezieller Hohlraum-Dübel und/oder Spezial-Grobgewindeschrauben kein Problem.
Für die robuste Montage von Relingen, Targabügeln, Klampen usw. werden von uns teilweise sog. Inspektions-
deckel verbaut, um die Schrauben von unten mit Muttern kontern zu können.

Aussenlagerung im Winter? Für ein "Pioner"-Boot kein Problem!

Das Herstellerland Norwegen und seine Designer

Unsere Boote werden im skaninavischen Norwegen entwickelt und gebaut - wahrhaftig ein wunderschönes Land mit Bergen, Wäl-
dern, Seen und mit einer rauhen Küste. Einige Leute sagen sogar: “Ein Boot, das gut genug ist für die norwegische Küste, ist gut
genug für den Rest der Welt...“. Pioner-Boote werden von international anerkannten norwegischen Designern entworfen,
z. B.:
Dipl.-Ing. Eivind Amble (Windy, Fjord, Saga und einige spezielle Rettungsboote etc.): Amble ist ein sehr bekannter und respek-
tierter norwegischer Designer. Er hat viele Jahre lang mit “Pioner” zusammen gearbeitet und in dieser Zeit einige Boote entworfen.

Helge Duus (Ibiza, Master, Vikness etc.): Duus etablierte die erfolgreichen ”Ibiza-Boats” in Norwegen. Helge Duus hat unseren
Bestseller ”Pioner 15” sowie auch das sportliche ”Pioner Viking” entworfen.

Svenn Axel Nilsen: Nilsen ist Designer und Mitinhaber der ”Nidelv-Bootswerft” und hat seit 2004 mit seinen neuen Konzepten
grossen Anteil an der Entwicklung der Pioner-Boote. Nilsen ist z. B. auch der Designer des neuesten Modells ”Pioner 17 Super-
sport”.

Die beauftragten Designer, unser eigenes erfahrenes Pioner-Team, Techniker und Testfahrer konstruieren aus den Entwürfen
dann Ihr Pioner-Boot.
Hier geht`s zur Webseite des Herstellers: www.pionerboats.no

  
       
Eivind Amble                                           Helge Duus
 

Pioner - Die Nr. 1 als Partner der Bootsvermieter!

Pioner in der Bootsvermietung: Stabil, robust, sicher, benutzerfreundlich, pflegeleicht, umweltfreundlich und sehr hohe Lebens-
dauer. Es gibt nichts Besseres! Die Bootsmodelle von Pioner sind zugeschnitten für den Verleih. Nicht ohne Grund ist Pioner
der führende Lieferant auf dem europäischen Bootsverleihsektor. Die enorme Sicherheit bietet eine ganze menge Flexibilität. Wir
kennen und berücksichtigen die Hauptprobleme beim Verleih von kleinen Booten. Unsere Kunden sind Profis wie Bootsvermietun-
gen, Hotels, Campingplätze sowie viele Ferien- und Freizeitparks, wie z. B. der Hyde-Park in London. Sie haben die Modelle vom
traditionellen Ruder- und Angelboot über schnelle Freizeitboote bis hin zum Kanu und natürlich unseren beiden Tretbooten im Ein-
satz. Sie können Pioner-Boote fahren wo immer Sie in Europa sind, ob z. B. in den Center-Parks (Holland, Belgien, Frankreich),
im Bundesgarten (Deutschland) oder im Hyde-Park (England).

Das Material der Pioner-Boote bietet den Verleihzentren viele Vorteile. Die Boote können unglaublich viel Belastung vertragen und
ein Pioner-Boot sieht auch nach mehreren Jahren immer noch wie neu aus. Alle Komponenten des Bootes haben 40 Jahre Entwick-
lung durchlaufen und wir sagen mit Stolz und gutem Gewissen: “Es gibt nichts Besseres und Robusteres für die Vermietung“. Qua-
lität und Sicherheit sind das A & O für ein Verleih-Boot. Das haben wir bei der Planung und der Produktion aller Pioner-Modelle be-
dacht und berücksichtigt. Unser Material hält was es verspricht! Die Lebensdauer des Bootes ist die Kapitalanlage des Verleihbe-
triebes, in diesem Punkt ist Pioner allen anderen um Jahre voraus, denn Polyäthylen ist mit Sicherheit das beste Material der Welt
für kleine Boote bis 5 mtr. Garantiert!

 


 
Pioner in Harmonie mit der Zukunft

Die Forderung nach umweltfreundlichen Produktionen wird immer wichtiger. Die Pioner-Boote haben im Vergleich zu allen anderen
Booten eine wesentlich höhere Lebensdauer - das allein ist schon ein umweltfreundliches Argument.
Ausserdem ist Polyethylen
ein sehr umweltfreundliches Material und zu 100 % recyclebar. Alle überschüssigen Materialien aus der Bootsproduktion werden
in der Produktion anderer Teile wieder eingesetzt und komplett verbraucht. Die Produktions-Methode selbst ist auch sehr umwelt-
freundlich, da keinerlei Ausstoß in die Umwelt erfolgt. Pioner hilft mit, die Umwelt zu schützen!

Sponsoring

Pioner Deutschland ist Fördermitglied in verschiedenen Vereinen und Organisationen, z. B. in der "Hessischen Akademie für Hoch-
wasserschutzmaßnahmen, Hochwasserforschung und Wasserrettung" und unterstützt auch mit Anzeigen und Linksetzungen hie-
sige Organisationen und Wassersportvereine, wie z. B. den Wassersportverein Uphuser Meer Emden e.V. oder den Emder Segel-
verein e. V. .

..                                   

                        
 

Pioner on tour...


Unsere "Pioner"-Boote werden von den jeweiligen Importeuren weltweit auf vielen Bootsmessen präsentiert, so natürlich auch in
Deutschland, und zwar alljährlich auf der "Boot" in Düsseldorf, unseren Stand finden Sie in der Halle 10 neben "Yamaha".
Daneben werden die Boote teilweise auch auf kleineren Messen direkt durch unsere ortsansässigen Händler präsentiert. Auf der
"Boot"
 in Düsseldorf haben Sie allerdings die einmalige Chance, fast die gesamte "Pioner"- und "Steady"-Kollektion zu sehen
und sich bei fachkundiger kompetenter Beratung von der Top-Qualität zu überzeugen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unseren
Messeständen!



 

Preisliste PIONER 2015 - Seite 1/2 - Stand: 01.05.2015
  Druckversion
der kpl. Preisliste


Classic-Modelle: 10
Classic 2
12
Maxi
  13

      14 Active

  15
empf. VK-Preis inkl. MwSt. € 1.450 € 2.290

€ 2.495

€ 2.990

  € 3.295

 € 4.390,-

 € 4.490

BsBG-Ausstattung, DIN EN1914 ./. ./. ./. ./.

  € 1.500

 ./.  ./.
zus. Rettungsboot-Aussstattung ./. ./. ./. ./.

  auf Anfrage

 ./.  ./.
Feuerwehr-Ausstattung, RTB 1/2 ./. ./. ./. ./.   auf Anfrage  ./.  ./.
 
Ruderriemen (Holz), Paar € 80 € 80   € 80 € 80   € 80 € 80 € 80
Ruder-/Riemenmanschetten (Kst.), Paar € 12 € 12  € 12 € 12  € 12 € 12 € 12
Ruderdollen (Kst.), Paar € 18  € 18  € 18  € 18  € 18 € 18 € 18
Ruderdollen (Aluminium), Paar € 22  € 22  € 22  € 22  € 22 € 22 € 22
Ruderdollen m. Querstrebe (Alu), Paar € 25 € 25 € 25 € 25 € 25 € 25 € 25
Klemmdollen (Aluminium), Paar € 39 € 39 € 39 € 39 € 39 € 39 € 39
Heck-/Strandrolle inkl. Halterung ./.  ./.   € 155  ./. ./. ./. ./.
Steuerkonsole inkl.Lenkung, montiert ./. auf Anfrage  ./. auf Anfrage   € 895 € 1.150  € 895
Windschutzscheibe ./.  ./.  ./.  ./.   € 225 € 225   € 225
Halte-/Schutzbügel (VA) f. Scheibe ./.  ./.  ./.  ./.   € 325 € 470   € 325
Rückenlehne (VA) mit Polsterrolle ./.  ./.  ./.  ./.    auf Anfrage   auf Anfrage  € 650 incl. Heckreling
Reling / Handläufe (VA), Bug u. Heck ./. auf Anfrage  ./. auf Anfrage € 375+€ 295 € 540+€ 295  € 395+€ 295
Targabügel (Geräteträger)
mit Beleuchtung und Schaltpanel
./.  ./.  ./.  ./. ./. auf Anfrage auf Anfrage
extra Sitz-/Staukasten ./. ./. ./. ./. auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
Badeleiter, Heckmontage ./. € 155 (VA) ./. € 155 (VA) auf Anfrage € 155 (VA) € 195 (Alu)
Kissensatz, versch. Ausführungen auf Anfrage auf Anfrage  auf Anfrage auf Anfrage  auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
Flachpersenning (PVC) m. Stützbügel * € 285 auf Anfrage  € 375 auf Anfrage  € 435  auf Anfrage  € 575
Angelpersenning (PVC) *) auf Anfrage auf Anfrage  auf Anfrage auf Anfrage  auf Anfrage auf Anfrage  auf Anfrage
Bimini-Top (Sonnenschutz) auf Anfrage auf Anfrage  auf Anfrage auf Anfrage  auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
Sonst. Zubehör auf Anfrage!              
Alle genannten Preise gelten ab Importlager Ihlow-Riepe inkl. MwSt.
Preisänderungen und Irrtum vorbehalten

*) Lieferung incl. Stützbügel (Alu), Fotos der Flach- und Angelpersenning finden Sie auf den Seiten der Modelle 10, 12 und 13.
Für das Modell 8 mini (ex 235) wird die Flachpersenning ohne Bügel geliefert.


Preisliste PIONER 2015 - Seite 2/2 - Stand: 01.05.2015
Druckversion
der kpl. Preisliste

Sport-Modelle & Tretboote:
MULTI  III
TAMARAN 
 
(Tretboot)
TRIO
 
(Tretboot)
empf. VK-Preis inkl. MwSt.

€ 6.490

€ 12.990

€ 11.500

€ 11.500

€ 3.990

€ 4.450

BsBG-Ausstattung, DIN EN1914 ./.

€ 1.985

./. ./.

./.

./.

zus. Rettungsboot-Aussstattung ./.

auf Anfrage

./. ./. ./. ./.
Feuerwehr-Ausstattung, RTB 1/2 ./.

auf Anfrage

./. ./. ./. ./.
Zubehör
Transportrolle inkl. Halterung ./. ./. ./. ./. ./.

2 x à € 155

Steuerkonsole inkl. Lenkung,
fertig montiert

€ 1.250 € 1.150 / € 1.450

inkl.

inkl.

./.

./.

Beifahrerkonsole (auch mit Windschutz-
scheibe und Schutzbügel ausstattbar)
./. € 1.050 ./. ./. ./. ./.
Windschutzscheibe € 425 € 225 / € 285 € 285 € 285 ./.

./.

Halte-/Schutzbügel (VA) f. Scheibe € 395 € 470 / € 790 € 790 € 790 ./.

./.

Rückenlehne (VA) mit Polsterrolle € 499 € 599 € 695 € 695 ./.

./.

Reling / Handläufe (Edelstahl) € 625 € 295+€ 295 inkl. inkl. ./.

€ 495 (Bugeinstieg)

Targabügel (Geräteträger)
mit Beleuchtung und Schaltpanel
     € 1.350 € 1.550  od.
€ 1.750 (klappb.)
€ 1.350 € 1.350 ./.

./.

Beleuchtungsmast   auf Anfrage   auf Anfrage

./.

./.

./.

./.

Extra Sitz-/Staukasten, versch. Ausführungen   auf Anfrage ab € 495

ab € 495

auf Anfrage

./.

./.

Heckeinstieg/Badeleiter, Heckmontage € 155 (VA) € 155 (VA) € 240 (VA) € 240 (VA) Einstiegsstufe Einstiegsstufe
Kissensatz, versch. Ausführungen auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage ./. ./.
Flachpersenning (PVC) m. Stützbügel * auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

./.

./.

Angelpersenning (PVC) auf Anfrage auf Anfrage

./.

./.

./.

./.

Bimini-Top (Sonnenschutz) auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
Sonst. Zubehör auf Anfrage! .

. .
Alle genannten Preise gelten ab Importlager Ihlow-Riepe inkl. MwSt.
Preisänderungen und Irrtum vorbehalten

*) Lieferung incl. Stützbügel (Alu), Fotos der Flach- und Angelpersenning finden Sie auf den Seiten der Modelle 10, 12 und 13.
Weitere Artikel aus dem Hause "Pioner" (Bojen, Pontons usw.):


Preisliste 2016 (Bojen & Pontons) mit techn. Daten



Steady-Boats
Preisliste "Steady 2016"

....

               
Matschke u. Müller, Gutenbergstr. 13, 26632 Ihlow-Riepe
Telefon: (0 49 28) 915 007- Fax: (0 49 28) 915 008
E-Mail:
info@pioner.de

 

www.pioner.de , www.matschkeundmueller.dewww.pioner-boote.de , www.pionerboot.de , www.pionerboote.de , www.pioner-angelboote.de ,
 www.pioner-ruderboote.de , www.pioner-beiboote.de , www.pioner-einsatzboote.de , www.pioner-feuerwehrboote.de , www.pioner-rettungsboote.de ,
www.pioner-tretboote.de , www.pioner-arbeitsboote.de , www.pioner-kunststoffboote.de , www.pioner-gebrauchtboote.de , www.pioner-badeboote.de ,
 www.pioner-pe-boote.de , www.pioner-rtb.de , www.pioner-bsbg.de , www.pioner-mzb.dewww.pionerboat.de , www.pioner-boat.de ,
 www.pioner-boats.de , www.pionerboats.net , www.pioner-bootssitze.de , www.pioner-vermietboote.de , www.pioner-verleihboote.de