Pioner 8 mini (ex 235)
Pioner 10 Classic 2
Pioner 12 Maxi
Pioner 13
Pioner 15
Pioner 14 Active
Pioner 17 Flexi
Pioner Viking
Pioner Multi
Pioner Trio (Tretboot)
Steady-Boote
Bojen, Pontons & Stegfender
Preisliste & weitere Infos
Händlerliste

 


  III

Unser Multitalent: "Große Klappe und viel dahinter..."


...ist jetzt als modifiziertes Modell lieferbar!

Seit 2014/2015 wird ein neues modifiziertes Modell des "Multis" produziert! Die Bugklappe ist breiter, das Boot ist länger und breiter, dazu wurde die Rumpfform optimiert und die Optik und das Zubehör modernisiert. Das Boot wurde erstmalig als Weltpremiere auf der Bootsausstellung "Boot 2014" in Düsseldorf präsentiert.

Dieses aufsehenerregende Boot bietet mit der gewaltigen Ladekapazität, der bewährten "Pioner"-Stabilität, dem optimalen Fahrverhalten, der maximalen Sicherheit, dem kompletten Komfort und der aussergewöhnlichen Bugklappe wirklich jedem Wassersportler etwas bzw. alles! Das Multi hat die Pioner-Entwicklungs-Philosophie in Bezug auf Sicherheit, Widerstandsfähigkeit und Vielseitigkeit auf ein höheres Niveau gebracht. Im Gegensatz zu den meisten Einsatzbooten wurden beim Multi die aussergewöhnlich guten Handhabungs- und Fahreigenschaften nicht geopfert, um die enorm hohe Zuladungskapazität von 1.160 kg zu erreichen. Dank seiner weichen Bugform und dem längslaufenden Doppelkiel bietet das Pioner Multi hervorragende Spurstabilität auf dem Wasser und kann so auch mit den meisten Sportbooten konkurrieren. Trotz seiner Robustheit (in den Stoßbereichen bis zu 2 cm volles PE), bringt es das Multi auf ganz erstaunliche Fahrleistungen: Mit 2 Personen Besatzung und einem 75-PS Außenborder kann das Multi Geschwindigkeiten von über 33 Knoten erreichen! Und selbst bei diesem Tempo läuft das sehr wendige Boot noch wie auf Schienen.

Ob als vielseitiges Freizeitboot, als robustes Bei- und Arbeitsboot, flexibles Rettungsboot, aufsehenerregendes Polizei- und Feuerwehrboot, geräumiges Tauchboot, schnelles Wasserskiboot, lagestabiles Angelboot, als Hochwasserboot, als Transport- und Bergungsboot, als Personenfähre bis hin zum Boot für Rollstuhlfahrer|innen - dieses Multi-Talent ist für jeden Bereich und Einsatz immer die richtige Wahl! Unsere Referenzliste reicht von Privatnutzern (Taucher, Angler, Wassersport-Vereine usw.), bis hin zu Rollstuhlfahrern, Fischereien und kommerziellen Anwendern (Polizei, Feuerwehren, Wasserwacht, Katastrophenschutz, Rettungsteams usw.). Entsprechende Referenzadressen können wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen lassen.

Die einzigartige 92 cm breite Bugklappe kann leicht per Edelstahl-Winde abgelassen werden und zwecks Be- und Entladung in allen Positionen festgesetzt werden. Die Bugöffnung ist gross genug für fast alle Rollstuhlmodelle, zum bequemen Taucheinstieg und auch zum mühelosen Bergen oder Beladen von schweren oder sperrigen Gegenständen und/oder Personen. Neben der einmaligen Bugklappe hat das Boot viele Staufächer, Kran-/Schleppösen, Antirutsch-Boden, Selbstlenzer, Handgriffe usw.

Lieferbar ist dieses Boot in den Standardfarben signalrot, weiss-marmor und anthrazit (darkline), weitere Farben (grau, gelb, orange) bitte auf Anfrage. Das Pioner Multi ist geprüft und zugelassen von Det Norske Veritas/GL und CE-zertifiziert.  Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite "Preisliste & Infos .

Standardausstattung: Bugklappe mit Edelstahl-Winde, verstärkter Motorspiegel, Haltegriffe innen, Kran-/Schlepp-/Heissaugen, geräumiger Sitz-/Staukasten (achtern), div. Staufächer, Automatik-Selbstlenzer, Lenzgräben, rutschfeste Bodenplatte

Optionales Zubehör: Steuerkonsole (4 Versionen), Beifahrerkonsole, Windschutzscheibe, Schutzbügel f. Windschutzscheibe, Einstiegsbügel (Bug), zusätzliche Lenzpumpen, kleiner (starrer) oder grosser, klappbarer Targabügel mit Beleuchtung usw. (Signalhorn, Blaulicht, Flaggenhalter, Funkantenne, Suchscheinwerfer, Arbeitsscheinwerfer...), Rückenlehne mit Polsterrolle, extra Sitz-/Staukästen (Metall, Kunststoff), Edelstahl-Handreling (4-teilig), Badeleiter/Badeeinstieg (Alu, Heckmontage), Persenninge, Polsterkissen usw. Sonst. auf Anfrage (Spezial-Trailer, 50-ltr.-Kraftstofftank, Klampen (Kunststoff oder Edelstahl), Scheuerleiste, Bimini-Top, Propellerschutzring, Schleppbügel, Hubgeschirr, Beschriftungen aller Art, sonst. Bootszubehör von A-Z usw.).


Reine Sonderanfertigungen und spezielle Auf-, Ein- und Anbauten vieler Art nach Ihren ganz ndividuellen Wünschen sind selbstverständlich auch möglich.Wir freuen uns uf Ihre Anfrage!!



Das Pioner Multi III ist geprüft und zugelassen als Bei-, Arbeits- und Rettungsboot für z. B. Feuerwehren, Polizei,
Rettungsgesellschaften, Wasserbau, Tauch- und Bergungsdienste, gewerbliche Schiffahrt usw. gem. DIN EN 1914. Nähere Infos ganz unten auf dieser Seite.


  Testbericht "Pioner Multi III" der Zeitschrift "Marina.CH" (2015) 

  Bericht über den "Multi III" der "Feuerwehr Herdecke"aus der Zeitschrift "Feuerwehr UB" (10/2015) 

  Bericht über den "Multi III" der "Feuerwehr Herdecke"aus der Zeitschrift "Feuerwehr-Einsatz NRW" (4/2015) 

  Leistungsbeschreibung des DLRG-Landesverbandes Hessen (Ref. Bootswesen) - Vorgängermodell "Multi II"

  Testbericht "Pioner Multi II" (bis 2014) / "Yamaha F 70"

  Testbericht "Multi I": Angelboot für Rollstuhlfahrer ("Rute & Rolle" 10/1999)

















Testfahrten mit dem "Pioner Multi III", motorisiert mit einem "Yamaha F 70 AETL", auf dem Edersee,
durchgeführt von der dort ansässigen DLRG in Waldeck (DLRG-Schulungsstätte Hessen-Nord).

 
Ein Video des "Multi III" auf YouTube, vielen Dank an Roy von Kairos-Marine (Singapur)


Und hier ein Video unseres spanischen Kollegen Nautic-Louis































Das "Pioner Multi" am Anleger: Immer ein Hingucker!


Einsteigsbügel (VA), backbordseitig montiert                       Handrelinge und Halte-/Schutzbügel aus VA
 
























Landung am Sandstrand mit Steinen, Muscheln, Glas? Für das "Multi" überhaupt kein Problem!!









 





Zubehör "Pioner Multi III":


Steuerkonsole "small", lieferbar mit Windschutzscheibe und Schutz-/Haltebügel (VA).

Beifahrerausführung "co-driver" bei Montage von 2 Konsolen lieferbar (incl. abschliessbarem Staufach),
auch hier sind Windschutzscheibe und Bügel (VA) montierbar






Doppelkonsole "large" mit grossem Staufach und Armaturentafel, lieferbar mit Windschutzscheibe und
doppeltem Schutz-/Haltebügel



Grosser, klappbarer Targabügel/Geräteträger (VA) für die Montage von Beleuchtung, Such- und/oder Arbeits-
scheinwerfer, Blaulicht, Signalhorn, Funkantennen, Flaggenhalterung usw.


Kleiner, starrer Targabügel/Geräteträger (VA)                 Reling/Handlauf aus Edelstahl, 4-teilig


Einstiegsbügel (VA), backbords                                     Klampen aus Nylon oder Edelstahl


Scheuerleiste, div. Ausführungen lieferbar                                          Heckeinstieg / Badeleiter (VA)


Kraftstofftank, ca. 50 ltr.                                       Äussere Halte-/Griffleine mit Refelktorfolie


Sitz-/Staukasten mit Deckel (Top-Beladung), 1-Sitzer.



Sitz-/Staukasten mit Deckel (Top-Beladung), 2-Sitzer.

Weitere Sitz-/Staukästen aus div. Materialien (Metall, Kunststoff) und in div. Ausfertigungen auf Anfrage.


Rückenlehne mit Polsterrolle                                           Beschriftungen aller Art


Schleppring /Schleppbügel
(VA)                                               Propellerschutzring


Persenninge, Bimini-Tops usw.                                       Hubgeschirr für den Kranbetrieb


Für das "Pioner Multi" mit der aussergewöhnlichen Rumpfform (vorne Katamaran, hinten Trimaran) haben wir mit
unserem Trailer-Hersteller einen Spezial-Trailer (gebremste Ausführung, zul. Ges.-Gew. 1.500 kg) entwickelt: Mit
diesem Trailer wird ein professionelles, schnelles und problemloses Auf- und Abslippen des "Multis" ermöglicht.




Standardausstattung: Feuerverzinkt, Bremsseite aus Edelstahl, Rollenbahnen, Sliprollen, mittlere Gangway,
Gurtaufnahme, Spezial-Stützrad, Handwinde mit Gurtband, Beleuchtungsträger, Kugelkopfkupplung, Gurthaken,
100 km/h-Zulassung, 2 Jahre TÜV

Beispiele aus der umfangreichen Sonderausstattung:


Seitenführungsrollen, begehbare Kotflügel, Radkeile, Zurrgurt-Set,


Staukasten für Gurte usw., Reserverad mit Halterung, höhenverstellbare und austauschbare Kupplung (PKW-
Kupplung/LKW-Zugoese) für Wechselfahrzeuge. Weiteres Sonderzubehör nach Ihren individuellen Wünschen
gerne auf Anfrage.

Desweiteren können wir auch Sonderanfertigungen, wie z. B. Abrollbehälter für Wechsellader anbieten:






Nachstehend noch einige Video-Clips, Testberichte und Fotos des Vorgängermodells:


 
Videoclip 11(Produktion, Fahreigenschaft, Ausstattung, Spezial-Trailer usw.))

 
    


  Leistungsbeschreibung des DLRG-Landesverbandes Hessen (Ref. Bootswesen)

  Testbericht "Pioner Multi" (bis 2014) / "Yamaha F 70"

  Testbericht: Angelboot für Rollstuhlfahrer ("Rute & Rolle" 10/1999))








 

Transport & Arbeit, mühelose Be- und Entladung durch die Bugklappe  


Baden & Relaxenxxxxx xxx xx  xxxxxTauchen


Wasserski & Funxxxxxxxxxxxx  ub &Urlaub & Party                                 Rettungsdienst & Wasserwacht

Fischerei, Angelei, Jagd


Steg- und Spundwandbau

Surf- und Segelschulen, Kitesurfen, Wasserski usw.                                   Familie & Meer...

Offshore                                           Polizei, Wasserschutz                      Feuerwehren

Katastrophenschutz                          Rettungsdienste, Hilfswerke, Unfallhilfe usw.



P
ersonensuche mit Spürhund                                                                   Hochwassereinsatz

PKW-Bergung (Foto: SKN Norden)              Personenbergung

Rollstuhlgerechte Bugklappe  -         
  Individuelle Spezialumbauten für Rollstuhlfahrer möglich



 



 
Zwei Traumschiffe: Die "Aida Diva" und das "Multi"...





Das Pioner Multi III ist geprüft und zugelassen als Bei-, Arbeits- und Rettungsboot für z. B. Feuerwehren, Polizei,
Rettungsgesellschaften, Wasserbau, Tauch- u. Bergungsdienste, gewerbliche Schiffahrt usw. gem. DIN EN 1914.
Nähere Infos ganz unten auf dieser Seite.

Zwecks Auf-/Umrüstung des Bootes wird das Boot mit einer äusseren Griff- und Halteleine versehen, einige Aufkleber werden angebracht (Kran-/Hebe-
punkte, Rettungsmittel, äussere Reflektorfolie) und einiges Zubehör wird beigelegt (Ösfass/Schöpfgefäss, Fangleine, Stechpaddel, Bootshaken). Ausser-
dem wird spezielles individuelles GS-Typenschild ins Boot montiert. Der Aussenbordmotor muss mit einem Propellerschutzring nachgerüstet werden,
ebenfalls muss die Rückenlehne für den Bootsführer montiert werden. Die technischden Daten des Bootes ändern sich wie folgt: Max. Motorisierung =
51,5 kW/70 PS, die Zuladung (Personen) richtet sich nach den vorhandenen Sitzen. Der Kunde/Nutzer erhält eine Kopie der GS-Prüfbescheinigung so-
wie ein individuelles Handbuch. Nachstehend einige Fotos zur Verdeutlichung:










Technische Daten (Modell ab 2014)

Länge
Breite
Gewicht
max. Pers.

max. Motor kW / PS
Schaftlänge
Standard-Farben
CE-Zertifizierungsklassen
GS-Prüfbescheinigungen

--- 5,30 m
2,15 m
466 kg
8 (Kat. C bzw. 10 (Kat. D),
evtl. Reduzierung bei gewerblichem Einsatz (GS)
58,8 / 80 bzw. 51,4 / 70 (GS)
lang
signalrot, weiss-marmor, anthrazit (darkline)
C / D
DIN EN 1914